Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Hundsangen am 20.07.2022

Die nächste Sitzung des Ortsgemeinderates findet am Mittwoch, den 20.07.2022, um 19.30 Uhr, in der Ollmerschhalle statt.

Tagesordnung

I. Öffentlicher Teil – Tagesordnungspunkte

1. Mitteilung Bürgermeister

2. Feststellung des Jahresabschlusses 2018 sowie Entlastung gemäß § 114 I GemO

3. Anforderung Einvernehmen § 36 Baugesetzbuch

4. Beratung und Beschlussfassung Änderung Gewerbegebiet „Am Lindenstein“

5. Beratung und Beschlussfassung über die weitere Vorgehensweise bezüglich des Radwegs Wallmerod – Hundsangen

6. Einwohnerfragen

7. Verschiedenes

II. Nicht öffentlicher Teil – Tagesordnungspunkte

8. Grundstücksangelegenheiten

9. Verschiedenes

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitte ich die Bürgerinnen und Bürger unserer Ortsgemeinde ihre Fragen für Top 6 „Einwohnerfragen“, vorab per Mail an: ortsgemeinde@hundsangen.de zu senden.

Die Sitzung findet unter Einhaltung der aktuell gültigen Verordnungen und Hygieneregeln statt.

Uwe Fischer

Ortsbürgermeister

Hoher Besuch in Hundsangen.

Unser Bürgermeister, Uwe Fischer, heißt Bischof Georg Bätzing im CAP Markt in unserer Ortsgemeinde willkommen. Dort gewinnt der Bischof einen Eindruck über das großartige Marktkonzept, die Produktvielfalt und die Menschen vor Ort.

Bischof Bätzing im interessierten Austausch mit den Mitarbeiter:innen des CAP Marktes in Hundsangen. Kommen Sie doch einfach zu einem Einkauf vorbei und lernen Sie das Marktkonzept und die freundlichen Mitarbeiter: innen persönlich kennen. Es lohnt sich!

Hundekot am Bärenbrunnen und in den Grünanlagen der Ortsgemeinde

Leider haben wir am Bärenbrunnen und in den Grünanlagen der Ortsgemeinde ein Hundekotproblem und es sieht so aus, als würden einige Hundebesitzer den Weg ins Feld scheuen und die Entsorgung über Hundekotbeutel nicht kennen. Vor allem unsere Bauhofmitarbeiter sind hier unangenehm betroffen, da sie bei der Pflege unserer Grünanlagen dort beinahe täglich unangenehme Hinterlassenschaften vorfinden müssen. Wir bitten eindringlich darum diese in Zukunft zu entsorgen.

Liebe Hundsängerinnen und Hundsänger, bitte lassen sie uns alle gemeinsam für einen sauberen und ordentlichen Eindruck in unserer Ortsgemeinde sorgen.

Herzlichen Dank

Uwe Fischer, Ortsbürgermeister